Vorwürfe gegen Ravi Zacharias

Alle Medien

Unsere Partnerorganisation RZIM hat am 23.12. einen Zwischenbericht der von ihr in Auftrag gegebenen unabhängigen Untersuchung von Vorwürfen gegen ihren verstorbenen Gründer Ravi Zacharias veröffentlicht. Darin wird festgehalten, dass sich die kürzlich gegen ihn erhobenen Vorwürfe sexuellen Missbrauchs erhärtet haben. Das Statement von RZIM und den vollständigen Bericht können Sie hier lesen. Die unabhängige Untersuchung wird voraussichtlich Ende Januar oder im Februar abgeschlossen und der gesamte Untersuchungsbericht veröffentlicht werden.

Als Team des Zacharias Instituts sind wir bestürzt und entsetzt über das, was da ans Licht kommt. Unser Mitgefühl und unsere Solidarität sind mit den Opfern, denen unfassbares Leid zugefügt wurde. Wir sind dankbar, dass die Wahrheit ans Licht kommt, auch wenn sie schmerzhaft ist. Nur eine vollständige, schonungslose Aufklärung entspricht den Werten der Wahrhaftigkeit und Gerechtigkeit, die für uns als Christinnen und Christen zentral sind. Wir wollen uns von der Treue zu Jesus leiten lassen. Ihm gilt unsere Berufung und ihm vertrauen wir uns an.