Michael Ramsden

Zurück

Michael Ramsden ist Co-Direktor des OCCA und Präsident von RZIM. Nach seinem Studium arbeitete er im Investmentbereich für das britische Finanzministerium und unterrichtete Moralphilosophie an der Universität Sheffield. Zu Ramsdens Schwerpunktgebieten gehören Wirtschaftsethik, sowie der Zusammenhang von Denken und Glauben. Dazu referiert er weltweit in Unternehmen, an Universitäten und in politischen Institutionen, u.a. im Weißen Haus, im NATO-Hauptquartier in Brüssel und im Europäischen Parlament.