Ravi Zacharias

Zurück

Ravi Zacharias war der Gründer eines Netzwerkes von Bildungseinrichtungen zu denen u.a. das Zacharias Institut für Wissenschaft, Kultur und Glaube sowie das OCCA The Oxford Centre for Christian Apologetics gehören. Der in Indien aufgewachsene Autor publizierte über viele Jahrzehnte hinweg zu verschiedenen Themen rund um den Zusammenhang von Glauben und Denken, wobei er vor allem Skeptikern Zugänge zu einem lebendigen Glauben aufzeigen wollte. Zacharias referierte häufig an Universitäten weltweit, sowie in politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Führungskreisen zum Thema eines intellektuell robusten und existentiell erfüllenden Christentums. Er verstarb im Mai 2020 im Alter von 74 Jahren.

Veröffentlichungen (Auswahl):

  • Jesus, der einzig wahre Gott? Warum mich von allen Religionen nur eine überzeugte. Gießen 2002.
  • Kann man ohne Gott leben? Gießen 2005.
  • Recapture the Wonder. Nashville, 2003.
  • Walking from East to West: God in the Shadows. Grand Rapids 2006.
  • The End of Reason: A Response to the New Atheists. Grand Rapids 2008.
  • Beyond Opinion: Living the Faith We Defend. Nashville 2007.
  • Has Christianity Failed You? Grand Rapids 2010.
  • Why Jesus: Rediscovering His Truth in an Age of Mass Marketed Spirituality. New York 2012.